Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Grundlagen > Aufgabenverbund Innere Führung 

Aufgabenverbund Innere Führung

Der Aufgabenverbund Innere Führung (AufgVbuInFü) besteht seit 1981 und beinhaltet alle Dienststellen und Institutionen der Bundeswehr, die an der Weiterentwicklung der Konzeption der Inneren Führung beteiligt sind bzw. ihre Inhalte für die Aus- und Weiterbildung aufbereiten oder lehren.

Der AufgVbuInFü stellt einerseits den Austausch zwischen Truppe und militärischer Führung sowie politischer Leitung der Bundeswehr sicher, indem Anregungen aus dem Truppenalltag aufgenommen und umgesetzt werden. Andererseits fördert er die Verbindung zwischen Forschung und Lehre, indem wissenschaftliche Erkenntnisse gesammelt, analysiert und für die Ausbildung verfügbar gemacht werden. Damit erfüllt er eine zweifache Brückenfunktion.

In den regelmäßig stattfindenden Direktorenkonferenzen sind die Leiter und Kommandeure der am Verbund beteiligten Instanzen vertreten. Hier werden Projekte und Aufgaben der teilnehmenden Dienststellen aus dem Aufgabereich Innere Führung zentral abgestimmt und koordiniert. Dies gewährleistet ein synchronisiertes weiteres Vorgehen und hilft, Doppelarbeit und Überschneidungen zu vermeiden. Hierbei übernimmt das Zentrum Innere Führung die Leitfunktion im Auftrag des Bundesministeriums der Verteidigung.

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.11.15


http://innerefuehrung.bundeswehr.de/portal/poc/innerefue?uri=ci%3Abw.innerefue.grundlagen.aufgabenverbund_innere_fuehrung